Dienstag, 18. Juni 2019
Notruf: 112

Hot Kids, zum Einsatz fertig!

Früh übt sich, wer Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden will. Die Kinderfeuerwehr Lengfurt mit dem Namen „Hot Kids“ zeigt überregional ihr technisches Können und Geschick in Großostheim.

Am Samstag, dem 27. Februar, nahmen die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr „Hot Kids“ an der Veranstaltung „Brandschutzerziehung für Kinder“ des Vereins „Mission sicheres Zuhause“ in Großostheim teil. Dabei waren die Kinder das große Highlight der zweitägigen Veranstaltung. Pünktlich nach dem Mittagessen versammelten sich Referenten und die gut 100 Teilnehmer im Pausenhof der Realschule, um der Darbietung beizuwohnen.

Bereits im Vorfeld übten die Hot Kids mit ihren Betreuern die Löschstaffel im Einsatz, gemäß der Feuerwehr Dienstvorschrift Drei (FwDV3). Dafür wurden im letzten Jahr kindgerechte Schläuche und Armaturen angeschafft, welche die Aktiven - aufgrund der geringen Größe und des geringen Gewichtes - nur bei Waldbränden verwenden würden.

Nach dem Befehl der Gruppenführerin rüsteten sich der Angriffs- und Schlauchtrupp aus und machten sich zielsicher daran, eine Schlauchleitung zu legen. Souverän erfüllten die Mini-Feuerwehranwärter ihre Aufgaben und löschten gemeinsam einen Papierkorbbrand.

Nachdem das Feuer aus war und der eine oder andere Zuschauer eine Dusche erhalten hatte, wurde die Schauübung mit dem Befehl „Abbau!“ beendet.

Foto:  FF Lengfurt

Drucken