Samstag, 21. September 2019
Notruf: 112

Altmühltal 2002

Nach insgesamt vier Fahrten den den Bodensee und einer zweijährigen Verschnaufpause sollte in diesem Jahr wieder ein mehrtätiger Zeltausflug statt finden, allerdings nicht mehr an den Bodensee. Als Ziel wurde das Altmühltal auserkoren.
Also machten sich am Morgen des 30.05.2002 neun mutige Männer auf den Weg, das Altmühltal zu erkunden. Während der Fahrt hatten wir keine Probleme, so dass wir sehr zügig unserem Ziel näher kamen. Natürlich mussten wir uns auch diesmal kurz von Eintreffen an unserem Zeltplatz beim grossen M stärken.
Nachdem unsere Zelte fertig aufgebaut waren, wurde die nähere Umgebung genauer ausgekundschaftet. Dabei liesen wir uns zum grössten Teil von unserem "Instinkt" leiten.

Am nächsten Tag sollte eine Möglichkeit zum Bootfahren gefunden werden. Also machten wir uns auf Richtung Brombachsee. Leider war unsere Suche nach einem Bootsverleih erfolglos, aber wir fanden andere Möglichkeiten, etwas zu unternehmen.
Zuerst machten wir die Kart-Bahn in Gunzenhausen unsicher, anschließend wurften wir die neue Feuerwache Gunzenhausen besichtigen. Dies hat uns allen natürlich auch viel Spass gemacht!
Am Abend sind dann auch noch unsere Nachzügler zu uns gestossen, so dass wir nun mit 14 Mann komplett waren.

Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der Kultur. Am Vormittag wurde das Technik-Museum "Kratzmühle" besichtigt, am Nachmittag das "Brauereimuseum im Felsenkeller-Labyrint".

Der letzte Abend wurde natürlich wieder entsprechend genossen, mit Grillen und Lagerfeuer, bevor wir uns am Sonntag wieder auf die Rückreise machen mussten.

  • altmuehl0201
  • altmuehl0202
  • altmuehl0203
  • altmuehl0204
  • altmuehl0205
  • altmuehl0206
  • altmuehl0207
  • altmuehl0208
  • altmuehl0209
  • altmuehl0210
  • altmuehl0211
  • altmuehl0212
  • altmuehl0213
  • altmuehl0214
  • altmuehl0215
  • altmuehl0216
  • altmuehl0217

 

Drucken