Montag, 16. Mai 2022
Notruf: 112

Historische Geräte

Hier sind sie, die 'Schätze' der Freiwilligen Feuerwehr Lengfurt, unsere historischen Geräte.

Links unsere ältesten Gerätschaften sehen. Ganz links einen Schlauchwagen, rechts daneben eine Saug- und Druckpumpe. Diese Pumpe, auf einem zweiachsigem Wagen, wurde 1883 gekauft und war mit 36,5 m Schlauch ausgestattet. Rechts seht ihr den älteren unserer beiden TSA. Dieser Anhänger aus dem Jahre 1949 ist noch fast komplett bestückt mit 'altem' Ausrüstungsmaterial sowie der original TS 8/8. Der zweite TSA aus dem Jahre 1961 wurde bis vor kurzem sogar noch zu Übungszwecken benutzt. Gezogen wurde dieser von einem TroLF auf Unimog-Basis. Dieses TroLF haben wir aber zusammen mit unserem TLF 1994 verkauft, um Platz für unser neues LF 8/6 zu machen. Außerdem kostete das TroLF mehr als es nutzen brachte. 

 

 

 

Im Bild rechts seht ihr unsere Anhängeleiter. Diese Leiter wurde uns im Jahre 1996 vom Zementwerk Lengfurt gespendet, da sie dort keine Verwendung mehr dafür hatten. Da sich diese Leiter in keinem guten Zustand mehr befand, wurde sie von der Feuerwehrjugend unter der Leitung des Gerätewartes Steffen Unger von Grund auf restauriert. Das Ergebnis könnt ihr links sehen. Diese Leiter hat eine maximale Steighöhe von 17m und wird mechanisch betätigt. Aus dem Jahre 1931 haben wir noch eine mechanische Leiter aus Holz mit 12m Steighöhe. Diese Leiter wollten wir auch auf dem Fest präsentieren, doch sie war seit dem 100-jährigem Stiftungsfest 1971 spurlos verschwunden.Ein paar Wochen nach dem Fest tauchte diese dann wieder so plötzlich auf wie sie verschwunden war. Nachforschungen hatten ergeben, daß die Leiter all die Jahre im Kloster Triefenstein gestanden hatte. Vielleicht hatte der Anblick der anderen Leiter jemand dazu bewegt, uns diese wieder zu bringen. Wir wissen es nicht, sind aber trotzdem froh, sie wieder zu haben. Eines haben unsere alten Geräte noch gemeinsam - sie funktionieren alle noch wie am ersten Tag, egal ob es die Saug- und Druckpumpe, die TS 8/8 oder die Leiter ist. 

Drucken